.​.​. !

by PMA

/
  • Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

     €3 EUR  or more

     

1.
02:30
2.
03:17
3.
03:52
4.
02:28

about

recorded October 2013
all songs written by PMA

credits

released 05 December 2013

tags

license

feeds

feeds for this album, this artist
Track Name: Dein Problem
Die Konfrontation
gehört für dich zum guten Ton
wenn du nicht weiter weißt
ist alles nur noch Scheiß

Um Fakten geht’s nicht mehr
die kränken dich zu sehr
das Ego angegriffen
auf Sachlichkeit gepfiffen

Jetzt zählt nur die Kraft
die wieder Fakten schafft
den andern unterjochen
der kommt schon angekrochen

aber – alles nur Gelaber
das ist dein Problem
- auf Wiedersehn!

da hast du dich geirrt
bist jetzt total verwirrt
einfach steh'n gelassen
kannst dus's nicht fassen

Das war dein Konflikt
da mache ich nicht mit
dein perfides Spiel
führt zu keinem Ziel
Track Name: Dunkel
Manchmal ist es dunkel
auch wenn die Sonne strahlt
manchmal ist es eisig kalt
auch bei vierzig Grad

Manchmal ist alles grau
auch wenn Blumen blühen
Manchmal steht die Zeit ganz still
auch wenn die Wolken weiterziehn

Manchmal ist alles leise
auch wenn Musik erklingt
manchmal schweigt der eigene Beat
und alles um einen herum swingt

Keine Frage
es gibt diese Tage,
wenn ichs dir sage,
sie gehen vorbei
Track Name: Kontrolle
Wer kontrolliert dich, deine Gedanken?
Wer wird sie heilen wenn sie erkranken?
Wer formiert sie wenn sie sich zerstreuen?
Wer wird sie denken und danach bereuen?

Wer schießt auf dich Wasser?
Wer gibt dir Steine?
Wer weckt denn Hass in dir?
Wer befreit dich von der Leine?

Morgen geht die Sonne auf, und der Tag nimmt seinen Lauf
Noch vom Nebel bedeckt sind Felder
Viereckig umschlossen von Wäldern
Morgen ist die Luft schon kälter und die Spuren der Angst sind älter
Von eisigen Strahlen geblendet, bringen wir diese Tat vollendet
Track Name: Terror
Woher kommt dieses Gefühl der Angst
Sind es wirklich die Fremden?
Oder sind es die, die wir schon kennen
Und wir glauben sie wollen nur unser Bestes
Sie schüren unsere Angst um unsere Existenz
Um unsere Freiheit, um unserer Kinder Leben
Angst als Gefängnis unserer Intelligenz
Die Saat ist eingepflanzt in unser Leben

Wenn sie uns kontrollieren
Strukturieren, diktieren
Zu tun, was sie für richtig wichtig halten

Ihr System heißt Terror. Der ist nicht da draußen
Der ist innen drinnen und frisst uns auf hier
Hab Mut es zu durchbrechen, du bist nicht allein
Dies System zu schwächen kann unsere Antwort sein
Hab den Mut es zu durchbrechen, du bist nicht allein
Sich am System zu rächen kann unser Terror sein